Wie komme ich nach Dunsum/Föhr:  Routenplaner

Dampflok in Dagebül

Mit der Bahn

Die Züge nach Dagebüll halten direkt an der Mole: Sie müssen nur noch aussteigen und auf die Fähre gehen. Bequemer geht es nicht: Aus dem Rheinland kommend empfiehlt  sich die bis Dagebüll durchgehende Verbindung um 8:44 Uhr ab Bonn / 9:10 Uhr ab Köln. Fahrräder können aufgegeben werden. Reservierung unter www.db.de

Insel Föhr Deichhof Dagebüll
An der Fähre
Hauke-Haien-Koog: Naturschutzgebiet
Hauke-Haien-Koog: Naturschutzgebiet

Mit dem PKW (Fähre)

Mit dem PKW finden Sie automatisch den Weg an die Mole, wenn Sie sich immer Richtung Dagebüll halten. Am besten fahren Sie über die A 23 Hamburg – Heide weiter auf der B 5 über Husum nach Dagebüll. Auf diesem Weg, zwischen Ockholm und Schlüttsiel passieren Sie ein wunderschönes Naturschutzgebiet entlang des Hauke-Haien-Koogs. Während des Vogelzuges dient der Koog besonders zahlreichen Entenarten als Rastplatz. Er ist auch Brutplatz für Seeschwalben, Sandregenpfeifer und Säbelschnäbler. Wenn Sie lieber länger Autobahn fahren, bietet sich die A 7 Hamburg – Flensburg, Ausfahrt Schleswig-Schuby oder Harrislee an. Wenn Sie Ihr Auto mit auf die Insel nehmen möchten, ist die Buchung der Fähre erforderlich.
Telefon: 01805080140
Online-Buchung der Fähre.

 

Flughafen Föhr

Mit dem Flugzeug

Föhr ist auch per Flugzeug zu erreichen.
Flughafen-Föhr.

 

 

Wartehäuschen in Dunsum
Wartehäuschen in Dunsum

Mobil auf Föhr

Auf Föhr kann man sich gut zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus fortbewegen. Der Inselbus hält direkt vor dem Deichhof an der verkehrsberuhigten Dorfstraße. Aktuelle Busverbindungen finden Sie hier.